Datenschutzinformationen und Hinweise

 

Im Rahmen unserer Internetseite „https://steuerberatung-hubert.de/“ werden Ihre personenbezogenen Daten (im Folgenden „Daten“) von uns aufgenommen und zur Kommunikation verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur mit Ihrer Zustimmung soweit die Weitergabe nicht erforderlich für die Kommunikation mit Gerichten, Behörden, Versicherungen und Gegner ist. Im Folgenden möchten wir Sie auf die Einzelheiten der Datenverarbeitung hinweisen, für Fragen hierzu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

  • Verantwortlicher, Datenschutzbeauftragter

 

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch: Steuerberatung Andreas Hubert, Erbprinzenstraße 22, 79098 Freiburg, https://steuerberatung-hubert.de/, a.hubert@steuerberatung-hubert.de, Telefon 0761 387 99 0, Fax 0761 387 99 090 (im Folgenden die „Steuerberater Hubert“).

 

  • Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren Verwendung bei Besuch der Internetseite „https://steuerberatung-hubert.de/“

 

Im Folgenden klären wir Sie auf über die Erhebung und Verarbeitung von Daten durch den Besuch der Internetseite „https://steuerberatung-hubert.de/“, der Nutzung der E-Mailverlinkung zur Kontaktaufnahme durch das E-Mailprogramm, des Kontaktformulars, der Verwendung von Cookies, WordPress, Google Font und GoogleMaps.

 

  • Aufruf der Internetseite „https://steuerberatung-hubert.de/“

 

Beim Besuch der Internetseite „https://steuerberatung-hubert.de/“ werden durch Ihren Browser Informationen an den Server unserer Internetseite gesendet. Diese Informationen werden temporär gespeichert, die aber automatisch wieder gelöscht werden. Es handelt sich dabei um folgende Informationen:

  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Internetseite von der Sie gekommen sind,
  • Browsertyp und Betriebssystem, Name des Internetanbieters

Zweck der Verarbeitung, zugleich unser berechtigtes Interesse (Art. 6 I 1 lit. a DSGVO), ist die technisch einwandfreie Bereitstellung der Internetseite und der darauf zur Verfügung gestellten Informationen, sowie der einfachen Nutzung und Gewährleistung der Systemsicherheit und soweit erforderlich für organisatorische Maßnahmen. Daten zur Identifizierung Ihrer Person werden im Übrigen nicht erhoben.

 

  • Nutzung der E-Mailverlinkung zur Kontaktaufnahme durch das E-Mailprogramm

 

Auf der Internetseite „www.https://steuerberatung-hubert.de/“ können Sie mit uns direkt in Verbindung treten, indem Sie die Verlinkung zu den E-Mailadressen anklicken und das dann erscheinende E-Mailprogramm nutzen. Bei der Kontaktaufnahme hierüber, die allein von Ihnen ausgehen kann, werden folgende Daten von Ihnen erhoben und gespeichert:

  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Internetseite von der Sie gekommen sind,
  • Browsertyp und Betriebssystem, Name des Internetanbieters,
  • Name und Anschrift, soweit angegeben,
  • E-Mailadresse,
  • E-Mailprovider.

Zweck der Verarbeitung, zugleich unser berechtigtes Interesse (Art. 6 I 1 lit. a DSGVO), ist die technisch einwandfreie Bereitstellung der Internetseite und der darauf zur Verfügung gestellten Informationen, sowie der einfachen Nutzung und Gewährleistung der Systemsicherheit und soweit erforderlich für organisatorische Maßnahmen. Schließlich kann nur dann auf Ihre Anfrage hin geantwortet werden, um eine Mandatsbeziehung aufzunehmen.

 

  • Nutzung des Kontaktformulars

 

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • Anrede, Titel, Vorname, Nachname,
  • E-Mail-Adresse, Telefonnummer,
  • Straße und Hausnummer, PLZ, Ort, Nachricht.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

 

  • Cookies

 

Auf der Internetseite „https://steuerberatung-hubert.de/“ werden Cookies verwendet, um Daten zu speichern, die für den Aufbau der Internetseite erforderlich sind und die in Ihrem Browser gespeichert werden. Cookies sind Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und auf Ihrem Gerät speichert, wenn Sie unsere Seite besuchen. Die Cookies dienen dazu, Informationen im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Seite zu speichern. Sie dienen aber nicht dazu, Sie im Einzelfall zu identifizieren. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die vorgenannten Zwecke erforderlich, sodass ein berechtigtes Interesse besteht (Art. 6 I 1 lit. f DSGVO). Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, Sie können aber Ihren Browser so einstellen, dass diese Automatik beschränkt oder abgeschaltet ist oder ein Hinweis erscheint, dass neue Cookies angelegt werden. Die vollständige Deaktivierung der Cookie-Funktion kann zu einer Beschränkung der Nutzbarkeit unserer Internetseite führen. Die Cookies werden automatisch nach jeweilige Zeiteinstellung gelöscht. Performance oder Marketing Cookies werden von dieser Internetseite nicht verwendet.

 

  • Datenschutzhinweise für Google Maps

 

Diese Internetseite verwendet Google Maps API, ein Kartendienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (im Folgenden “Google Maps“). Die Nutzung von Google Maps hat zur Folge, dass Informationen über Ihre Nutzung der Internetseite, Ihrer IP-Adresse an Google Maps übertragen wird und auf einem Server in den USA gespeichert wird und dort verwendet wird. Informationen, die Google Maps durch diese Übertragung erhält, können unter anderem an Dritte weitergegeben werden. Zudem werden Standortdaten an Google übermittelt, auch wenn Sie keine Google-Nutzerkonto haben oder aus Ihrem Google-Nutzerkonto ausgeloggt sind. Gegebenenfalls und wenn Sie in Ihr Google-Nutzerkonto eingeloggt sind, wird Google Maps die erhobenen Daten Ihrem Google-Nutzerkonto zuweisen. Falls Sie diese Zuordnung nicht wünschen, können Sie dies in den Nutzungseinstellungen Ihres Google-Nutzerkonto ändern. Google Maps verwendet Ihre Daten für Marktforschungszwecke, zur Analyse von Nutzerverhalten, zur Erstellung nutzergerechter Internetseiten oder zur Erbringung nutzerorientierter Werbung und schließlich um andere Nutzer sozialer Netzwerke auf Ihren Aufenthaltsort und Ihrem Nutzerverhalten zu informieren. Sie können auch die Weitergabe Ihrer Informationen durch Einstellungen bei Google-Maps beschränken bzw. verhindern durch Deaktivierung des JavaScripts in Ihrem Browser. Hierdurch werden zugleich andere Funktionen der Internetseite gestoppt, sodass eine Kartendarstellung nicht mehr möglich ist. Weitere Informationen zum Zweck und zum Umfang der Datenerhebung und der Verarbeitung von Plug-in Anbietern können Sie über die Informationen jener Anbieter erhalten bzw. bitte informieren Sie sich über Ihre Rechte und der Möglichkeit zur Einstellung von Google Maps sowie Google-Datenschutzeinstellungen bei httpp://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

  • Datenschutzhinweise für Google Font

 

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (im Folgenden “Google Font“), die von Google Font bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google Font aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Font Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

  • Datenschutzhinweise für WordPress

 

Diese Seite nutzt für den Aufbau und Darstellung WordPress, einen Dienst der Automatic, Inc., 60 29th Street, #343 Suite, San Francisco, CA 94110 USA (im Folgenden „WordPress“). WordPress setzt bei dem Aufbau der Seite erforderliche Cookies ein, um Statistiken über das Nutzerverhalten der Besucher dieser Seite zu erstellen. Die dabei gewonnen Daten werden nicht zur Identifizierung einer Person genutzt. Die Daten werden an Server in die USA weitergegeben und dort gespeichert. WordPress wir die Daten insbesondere für Marktforschungszwecken, Werbezwecken und für die Erstellung nutzerorientierter Internetseiten und Dienstleistungen nutzen. Zu den Informationen gehören:

  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Internetseite von der Sie gekommen sind,
  • Browsertyp und Betriebssystem, Name des Internetanbieters

Die Cookies dienen nicht dazu, Sie im Einzelfall zu identifizieren. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die vorgenannten Zwecke erforderlich, sodass ein berechtigtes Interesse besteht (Art. 6 I 1 lit. f DSGVO). Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, Sie können aber Ihren Browser so einstellen, dass diese Automatik beschränkt oder abgeschaltet ist oder ein Hinweis erscheint, dass neue Cookies angelegt werden. Die vollständige Deaktivierung der Cookie-Funktion kann zu einer Beschränkung der Nutzbarkeit unserer Internetseite führen. Die Cookies werden automatisch nach jeweilige Zeiteinstellung gelöscht. Performance oder Marketing Cookies werden von dieser Internetseite nicht verwendet.

 

  • Weitergabe an Dritte

 

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht, außer (i) Sie haben hierzu die Einwilligung erteilt (Art. 6 I 1 lit. a DSGVO), (ii) die Weitergabe ist zur Geltendmachung, Ausübung, oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass ein überwiegendes schützenswertes Interesse Ihrerseits besteht an der Nichtweitergabe der Daten (Art. 6 I 1 lit. f DSGVO), (iii) für den Fall, dass eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht (Art. 6 I 1 lit. c DSGVO), oder (iv) die Weitergabe für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses erforderlich ist (art. 6 I 1 lit. b DSGVO).

 

  • Betroffenenrechte

 

Sie haben das Recht: (i) Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (Art. 7 (3) DSGVO), (ii) Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen (Art. 15 DSGVO), (iii) unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO), (iv) die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 DSGVO), (v) die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen (Art. 18 DSGVO) oder Sie gegen die Verarbeitung Widerspruch einlegen (Art. 21 DSGVO), (vi) Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO), und (vii) sich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Geschäftssitzes wenden (Art. 77 DSGVO).

 

  • Widerspruchsrecht

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen (Art. 6 (1) DSGVO), soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt ein Schreiben an Steuerberatung Andreas Hubert, Erbprinzenstraße 22, 79098 Freiburg, Fax: 0761 387 99 90, oder eine E-Mail an a.hubert@steuerberatung-hubert.de.

 

  • Wahrnehmung Ihrer Betroffenenrechte

 

Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte nach Punkt 8. (Betroffenenrechte) genügt ein Schreiben an Steuerberatung Andreas Hubert, Erbprinzenstraße 22, 79098 Freiburg, Fax: 0761 387 99 90, oder eine E-Mail an a.hubert@steuerberatung-hubert.de

 

  • Aktualität der Hinweise

 

Stand der Hinweise Mai 2018; Gegebenenfalls müssen diese Hinweise wegen Gesetzesänderungen angepasst werden.